Der Untergang der Lusitania

- | Großbritannien/Deutschland 2007 | 90 Minuten

Regie: Christopher Spencer

Am 7. Mai 1915 torpedierte ein deutsches U-Boot den britischen Luxusliner "Lusitania", der innerhalb kürzester Zeit unterging und 1198 Menschen in den Tod riss. Das Dokudrama schildert die Tragödie aus drei Perspektiven: der Sicht der Menschen auf dem Dampfer, jener der deutschen U-Boot-Besatzung sowie jener der britischen Admiralität, der die Katastrophe nicht ungelegen kam, führte er doch letztlich zum Eintritt Amerikas in den Ersten Weltkrieg. Eine aufwändige Großproduktion, die verschiedene Theorien, die sich um den Untergang ranken, unter die Lupe nimmt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LUSITANIA: MURDER ON THE ATLANTIC
Produktionsland
Großbritannien/Deutschland
Produktionsjahr
2007
Regie
Christopher Spencer
Buch
Sarah Williams
Kamera
Rob Goldie
Musik
Ben Bartlett
Schnitt
Colin Goudie
Darsteller
John Hannah (Prof. Ian Holbourn) · Kenneth Cranham (Captain Tuner) · Florian Panzner (Lt. Capt. Schwieger) · Michael Feast (Captain Hobbs) · Graham Hopkins (Staff Capt. Anderson)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
ARD Video (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt./engl.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren