Schuldig

- | Deutschland 2008 | 90 Minuten

Regie: Nils Willbrandt

Eine Professorin und Wissenschaftsjournalistin verursacht einen Autounfall, durch den eine Studentin querschnittgelähmt wird. Sie entwickelt Schuldgefühle, Bekannte und Nachbarn wenden sich von ihr ab, in der Redaktion ist sie kaum noch gefragt. Als die verletzte Studentin spurlos verschwindet und die Polizei sich weigert, eine Fahndung auszuschreiben, macht sie sich auf eigene Faust auf die Suche. (Fernseh-)Drama um eine Karrierefrau, die den Boden unter den Füßen verliert und mit der Destruktion ihres bisherigen Lebens konfrontiert wird.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2008
Regie
Nils Willbrandt
Buch
Nils Willbrandt
Kamera
Jens Harant
Musik
Stefan Will · Sebastian Zenke
Schnitt
Lars Jordan
Darsteller
Thekla Carola Wied (Prof. Eva Senn) · Carin C. Tietze (Marie) · Jürgen Tarrach (Peer Gutenberg) · Effi Rabsilber (Lea Freudner) · Jens Schäfer (Kommissar Hellmann)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren