- | Frankreich/Deutschland 2008 | 100 Minuten

Regie: Claire Denis

Ein aus Guadeloupe stammender Zugführer und seine erwachsene Tochter führen ein harmonisches Leben in einem Pariser Arbeitervorort. Nur gelegentlich kommt es zu Auseinandersetzungen, wenn es um den Auszug der Tochter aus der gemeinsamen Wohnung geht. Dann aber flackert die Angst auf, dass der andere für immer verloren wäre und deshalb keiner den Mut aufbringe, loszulassen. Ein leiser, intensiver Film, hinter dessen vordergründiger Freundlichkeit sich latente (Lebens-)Angst offenbart, wobei er zugleich signalisiert, dass man sich seinen Ängsten stellen muss. (O.m.d.U.) - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
35 RHUMS
Produktionsland
Frankreich/Deutschland
Produktionsjahr
2008
Regie
Claire Denis
Buch
Claire Denis · Jean-Pol Fargeau
Kamera
Agnès Godard
Musik
Tindersticks
Schnitt
Guy Lecorne
Darsteller
Alex Descas (Lionel) · Mati Diop (Joséphine) · Grégoire Colin (Noé) · Nicole Dogué (Gabrielle) · Julieth Mars-Toussaont (René)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren