Mein kleines Jerusalem

- | Frankreich 2005 | 93 Minuten

Regie: Karin Albou

Eine junge tunesische Jüdin wohnt mit ihrer Familie in einem Vorort von Paris. Sie hofft, den starren Traditionen ihrer Religion sowie den strengen Regeln ihrer orthodox lebenden Schwester mit einem Philosophiestudium begegnen zu können, stößt aber an Grenzen, als sie sich in einen tunesischen Landsmann verliebt. Der recht persönliche Film beschreibt den beschwerlichen Weg einer Selbstfindung, die mit einem schmerzhaften Abnabelungsprozess verbunden ist, und zeigt das schwierige Austarieren zwischen Religion, westlichen Denken und Leidenschaft. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LA PETITE JERUSALEM
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2005
Regie
Karin Albou
Buch
Karin Albou
Kamera
Laurent Brunet
Musik
Cyril Morin
Schnitt
Christiane Lack
Darsteller
Fanny Valette (Laura) · Elsa Zylberstein (Mathilde) · Bruno Todeschini (Ariel) · Hédi Tillette de Clermont-Tonerre (Djamel) · Sonia Tahar (die Mutter)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren