Liebe ist Verhandlungssache

- | Deutschland 2008 | 90 Minuten

Regie: Sven Bohse

Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände müssen sich ein romantisch veranlagter angehender Hochzeitsplaner, der die Hochzeit eines befreundeten Paares arrangieren soll, und eine Paartherapeutin, die allzu großer Harmoniesucht eher skeptisch gegenüber steht, vorübergehend die Büroräume teilen. Bald prallen ihre unterschiedlichen Beziehungsauffassungen aufeinander. Romantische (Fernseh-)Liebeskomödie auf eingefahrenen Gleisen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2008
Regie
Sven Bohse
Buch
Sebastian Orlac
Kamera
Michael Schreitel
Musik
Maurus Ronner
Darsteller
Aglaia Szyszkowitz (Thea Schmitz) · Heikko Deutschmann (Max Palfy) · Nadja Tiller (Melissa Palfy) · Johannes Suhm (Tobi) · Irene Rindje (Frau Zäpfle)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren