Wilsberg - Der Mann am Fenster

- | Deutschland 2008 | 90 Minuten

Regie: Reinhard Münster

Nach einer feucht-fröhlichen Nacht wird die Freundesclique um Georg Wilsberg in einen Fall von fahrlässiger Tötung verwickelt. Fieberhaft sucht der Privatdetektiv einen Entlastungszeugen für den verhafteten Freund und findet ihn in einem Schulfreund, den er seit über 20 Jahren nicht mehr gesehen hat. Als der Verdacht auf Wilsberg selbst fällt, muss er in eigener Sache ermitteln. Routiniert-behäbiger (Fernsehserien-)Krimi, in der der Münsteraner Detektiv erneut über einen scheinbaren Routinefall stolpert. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2008
Regie
Reinhard Münster
Buch
Sönke Lars Neuwöhner
Kamera
Robert Berghoff
Musik
Stefan Ziethen
Darsteller
Leonard Lansink (Georg Wilsberg) · Oliver Korittke (Ekki Talköttter) · Rita Russek (Kommissarin Springer) · Ina Paule Klink (Alex) · Roland Jankowsky (Overbeck)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Heimkino

Der Film ist in der Box "Wilsberg Vol. 12" erschienen.

Verleih DVD
ZDF Video/Polar Film (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren