Die Delavine-Affäre

Krimi | Großbritannien 1954 | 60 Minuten

Regie: Douglas Pierce

Ein Reporter und sein Freund wollen auf eigene Faust einen Mord aufklären, um eine gut bezahlte Story für die Zeitung zu bekommen. Mäßiger Kriminalfilm. (DDR-Titel: "Die Affäre Delavine") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE DELAVINE AFFAIR
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1954
Regie
Douglas Pierce
Buch
George Fisher
Kamera
Jonah Jones
Darsteller
Peter Reynolds (Rex Banner) · Honor Blackman (Maxine Banner) · Gordon Jackson (Florian) · Valerie Vernon (Lola) · Michael Balfour (Sammy)
Länge
60 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren