Action | USA 2009 | 105 (DVD: 103) Minuten

Regie: Dito Montiel

Ein Underdog kommt nach New York und wird von einem zwielichtigen Hochstapler für illegale Faustkämpfe auf den Partys der Reichen gewonnen, den so genannten Bare-Knuckle-Turnieren. Er setzt sich durch und schlägt auch Martial-Arts-Kämpfer k.o., bis ihm klar wird, dass er in einem abgekarteten Spiel nur benützt wird. Zwiespältiger Film, der zwar durchaus Potenzial zu einem differenzierten Actiondrama hätte, durch seine konfektionierte Handlung und schlecht gezeichnete Nebendarsteller aber über die einschlägigen B-Pictures nicht hinaus kommt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FIGHTING
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2009
Regie
Dito Montiel
Buch
Robert Munic · Dito Montiel
Kamera
Stefan Czapsky
Musik
Jonathan Elias · David Wittman
Schnitt
Saar Klein · Jake Pushinsky
Darsteller
Channing Tatum (Shawn MacArthur) · Terrence Howard (Harvey Boarden) · Brian White (Evan Haikey) · Luis Guzmán (Martinez) · Zulay Henao (Zulay Valez)
Länge
105 (DVD: 103) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16 (DVD)
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Action

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen (8 Min.).

Verleih DVD
Universal (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Universal (16:9, 1.85:1, dts-HDMA engl., dts-HD dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Shawn MacArthur steht nicht auf der Sonnenseite des Lebens. Das Einzige, was der Einzelgänger von seinem Vater mitbekommen hat, ist das Vertrauen in seinen Körper. In hartem Training hat er aus einem introvertierten, eher schüchternen Jungen einen Kämpfer gemacht. Doch von der Vergangenheit will Shawn nichts mehr wissen. Die Hoffnung auf einen Neuanfang verbindet er wie so viele andere mit der Stadt, die niemals schläft. Doch der Beginn in New York ist hart. Aus der Provinz gekommen, verdingt er sich als Gelegenheitsverkäufer auf Flohmärkten. Als Diebe seinen Stand „erleichtern“, wird Harvey Boarden auf ihn aufmerksam. In Shawns gezielten Schlägen und dem Mut der Verzweiflung erkennt er ein vielversprechendes Po

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren