Frohe Weihnachten, Mrs. Kingsley

Melodram | USA 1986 | 96 Minuten

Regie: Stuart Cooper

Eine verwitwete Millionärin engagiert sich zum Mißfallen ihres ältesten Sohnes für Arme und Obdachlose in New York. Dieser betreibt sogar ein Entmündigungsverfahren, um den Familienkonzern allein regieren zu können. Als sie von ihrer lebensgefährlichen Krankheit erfährt, setzt sie alles daran, die zerstrittenen Kinder und Kindeskinder just zum Weihnachtsfest zusammenzuführen. Schablonenhafter, fürs Fernsehen entstandener Spielfilm zwischen Melodram und sozialromantischem Märchen, der zunehmend in platte Rührseligkeit abgleitet. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
CHRISTMAS EVE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1986
Regie
Stuart Cooper
Buch
Blanche Hanalis
Kamera
Reginald H. Morris
Musik
Johnny Mandel
Darsteller
Loretta Young (Amanda Kingsley) · Trevor Howard (Maitland) · Arthur Hill (Andrew Kingsley) · Ron Leibman (Huffner) · Patrick Cassidy (Josh)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Melodram
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren