Futurama: Leela und die Enzyklopoden

- | USA 2008 | 86 Minuten

Regie: Peter Avanzino

Ein Geschäftsmann will einen intergalaktischen Golfplatz errichten, dem ganze Welten weichen müssten. Dies zwingt Pilotin Leela zum Schulterschluss mit militanten Feministinnen, während der ehemalige Pizza-Bote Fry telepathische Fähigkeiten entwickelt und das Interesse einer Geheimgesellschaft auf sich zieht. Vierter Teil der abendfüllenden Animationsfilme nach der Fernsehserie von Matt Groening, der genüsslich seine Science-Fiction-Verliebtheit ausspielt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
FUTURAMA: INTO THE WILD GREEN YONDER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2008
Regie
Peter Avanzino
Buch
Michael Rowe
Musik
Christopher Tyng
Schnitt
Paul D. Calder
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Heimkino

Die umfangreiche Edition enthält als Bonusmaterial u.a. einen dt. untertitelbaren Audiokommentar mit Matt Groening, David X. Cohen, John DiMaggio, Maurice LaMarche, Patric M. Verrone, Michael Rowe, Lee Supercinski und Peter Avanzino, animiert e Storyboards (22 Min.) sowie ein Feature mit fünf im Film nicht verwendeten Szenen (2 Min.).

Verleih DVD
Fox (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren