Meine Tochter und der Millionär

- | Deutschland 2009 | 88 Minuten

Regie: Stephan Meyer

Die Tochter eines Hamburger Müllmanns will ihrem Vater ihren Verlobten vorstellen und ist überrascht, als sie im vornehmen Blankenese in einer noblen Villa empfangen werden und sich ihr Zukünftiger, den sie als Jungkoch kennen lernte, als Erbe einer Hotelkette entpuppt. Sie fühlt sich hintergangen und löst die Verlobung, doch ihr Vater erkennt, dass die beiden jungen Leute sich wirklich lieben. Turbulente (Fernseh-)Komödie über Standesdünkel und Klassenunterschiede, konventionell, aber halbwegs unterhaltsam nach gängigen Mustern inszeniert. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2009
Regie
Stephan Meyer
Buch
Wolfgang Limmer
Kamera
Hans Grimmelmann
Musik
Günther Illi
Schnitt
Annemarie Bremer
Darsteller
Jan Fedder (Hannes Schmitz) · Anja Knauer (Annika Schmitz) · Mareike Carrière (Verena von Wrede) · Ulrich Noethen (Moritz von Wrede) · Patrick Güldenberg (Alexander von Wrede)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren