Kommissarin Lucas - Vergessen und Vergeben

- | Deutschland 2009 | 90 Minuten

Regie: Christiane Balthasar

Bei einer schwer bewaffneten Gefangenenbefreiung wird Kommissarin Lucas angeschossen und als Geisel genommen. Die Täter suchen Unterschlupf bei einer Ärztin, deren Sohn vor Jahren einem ihrer Verbrechen zum Opfer fiel. Dort fordert der Täter seine Komplizin auf, beide Frauen zu erschießen. Mit psychologischem Feingefühl muss die Kommissarin versuchen, das Schlimmste zu verhindern. Spannender (Fernseh-)Serienkrimi um die Regensburger Polizeibeamtin, ganz auf die zentrale Psychoduell-Situation konzentriert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2009
Regie
Christiane Balthasar
Buch
Thomas Berger
Kamera
Hannes Hubach
Musik
Johannes Kobilke
Schnitt
Andreas Althoff
Darsteller
Ulrike Kriener (Ellen Lucas) · Florian Stetter (Leander Blohm) · Michael Roll (Boris Noethen) · Tamara Simunovic (Tina Burckhard) · Alexander Lutz (Martin Schiff)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren