Hell Ride

- | USA 2008 | 81 Minuten

Regie: Larry Bishop

Jahrzehnte nachdem eine Rocker-Bande seine Mutter massakrierte, sinnt ein Mann auf Rache und jagt nun mit dem eigenen Motorrad die noch lebenden Mitglieder der Bande. Von Quentin Tarantino produzierte nostalgische Rückbesinnung auf Rocker-Filme vergangener Jahrzehnte, die freilich weit ruppiger zu Werke geht. Trash mit erheblichem Gewaltpotenzial.

Filmdaten

Originaltitel
HELL RIDE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2008
Regie
Larry Bishop
Buch
Larry Bishop
Kamera
Scott Kevan
Musik
Daniele Luppi
Schnitt
Blake West · William Yeh
Darsteller
Eric Balfour (Comanche/Bix) · Larry Bishop (Pistolero) · Michael Madsen (The Gent) · Vinnie Jones (Billy Wings) · Leonor Varela (Nada)
Länge
81 Minuten
Kinostart
-
Fsk
SPIO/JK II & ungeprüft

Heimkino

Die deutsche Fassung ist trotz "SPIO/JK: strafrechtlich unbedenklich"-Einstufung gegenüber dem Original um wenige Szenen geschnitten. Die nur in der Schweiz erschienene Edition (Ascot/Elite) ist hingegen ungeschnitten. Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs und des Kameramanns.

Verleih DVD
Senator/Universum & Ascot Elite (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren