Bloch: Bauchgefühl

- | Deutschland 2008 | 88 Minuten

Regie: Franziska Meletzky

Auf Drängen ihrer Eltern stimmt eine 22-jährige Magersüchtige einer Therapie bei dem Psychotherapeuten Dr. Bloch zu. Der sucht nach Gründen für die Krankheit in der Vergangenheit seiner Patientin und wird nach etlichen Rückschlägen fündig. Er muss ein komplexes psychologisches Puzzle zusammensetzen, um an den Kern des Problems zu kommen, tut sich aber besonders schwer, weil die Krankheit der jungen Frau auch sein eigenes Problem mit umgekehrten Vorzeichen spiegelt: seine Esssucht. Psychologisch glaubwürdiger (Fernsehserien-)Film mit vorzüglichen Darstellern und einer einfühlsamen Annäherung an die Thematik. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2008
Regie
Franziska Meletzky
Buch
Marco Wiersch
Kamera
Hubert Schick
Musik
Irmin Schmidt
Schnitt
Diana Kischkel
Darsteller
Dieter Pfaff (Dr. Maximilian Bloch) · Ulrike Krumbiegel (Clara) · Maria Kwiatkowsky (Jana) · Natalia Belitski (Melli) · Lutz Blochberger (Helmut)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren