Zwölf Runden

Action | USA 2009 | 108 (BD: 110) Minuten

Regie: Renny Harlin

Ein Polizeioffizier wird von einem Schwerverbrecher, dessen Geliebte einst bei einer Verfolgungsjagd mit dem Gesetzeshüter ums Leben kam, zu einem diabolischen Spiel über zwölf Runden herausgefordert, bei dem nun das Leben der Liebsten des Polizisten auf dem Spiel steht. Schlampig inszenierter Actionfilm, dessen Hauptdarsteller, ein Wrestling-Star, die Schwächen von Drehbuch, Kamera und lärmender Tonspur nie überspielen kann.

Filmdaten

Originaltitel
12 ROUNDS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2009
Regie
Renny Harlin
Buch
Daniel Kunka
Kamera
David Boyd
Musik
Trevor Rabin
Schnitt
Brian Berdan
Darsteller
John Cena (Det. Danny Fisher) · Aidan Gillen (Miles Jackson) · Ashley Scott (Molly Porter) · Steve Harris (Special Agent George Aiken) · Brian White (Det. Hank Carver)
Länge
108 (BD: 110) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Action

Heimkino

Enthalten ist die sog. "Extended Version" des Films (110 Min., 24 B/s). Die Extras umfassen u.a. einen dt. untertitelbaren Audiokommentar des Drehbuchautors und des Darstellers John Cena sowie zwei kommentierte alternative Filmschlüsse (2 Min.). Die BD enthält zudem ein umfangreiches Angebot an allerdings nicht sonderlich bemerkenswerten Kurzfeatures zu Teilaspekten des Films.

Verleih DVD
Fox (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Fox (16:9, 2.35:1, dts-HD engl., dts dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Ein Drittel des Films ist vorbei, die Exposition längst abgearbeitet, die vierte Runde des Spiels in vollem Gange – und Detective Fisher vom New Orleans Police Department mittendrin. Vor einem Jahr war Fisher noch Officer und stellte und verhaftete den Schwerverbrecher Miles Jackson nach einer spektakulären Verfolgungsjagd. Während der Festnahme starb durch einen Unfall jedoch die Geliebte Jacksons. Daraufhin schwor Jackson Fisher Rache – und entführt exakt ein Jahr später dessen Freundin. Er zwingt den Detective in ein Spiel über zwölf Runden, an dessen Ende Fisher, sol

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren