Wunder dauern etwas länger (2008)

- | Frankreich 2008 | 83 Minuten

Regie: Giordano Gederlini

Als ein unerfahrener Priester von Rom nach Lateinamerika geschickt wird, um die Seligsprechung einer Nonne zu prüfen, wird er mit einem unerwarteten Gegner konfrontiert, der seinerseits die Seligsprechung einer stigmatisierten jungen Frau betreiben will. Eine erzählerisch überbordende Komödie, die sich auf amüsante Weise mit Auswüchsen religiöser Hingabe auseinandersetzt und trotz des heiteren Sujets eine ernstzunehmende Kritik vermittelt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LE GUERRE DES SAINTES
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2008
Regie
Giordano Gederlini
Buch
Hannelore Cayre · Philippe Lasry
Kamera
Sophie Cadet
Musik
Hugues Tabar-Nouval
Schnitt
Scott Stevenson
Darsteller
Teresa Fernandez (Schwester Maria Dolores) · Carmen Maura (Oberin) · William Nadylam (Novize) · Patrick Bouchitey (Pater Gabriel) · Caroline Gillain (Carla)
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren