Miss March

Komödie | USA 2009 | 91 Minuten

Regie: Zach Cregger

Ein junger Mann erwacht aus einem mehrjährigen Koma und muss erkennen, dass seine ehemalige Geliebte inzwischen zum "Playboy-Bunny" mutierte. Gemeinsam mit seinem besten Freund will er sie aus der "Playboy Mansion" befreien, doch auf dem Weg dorthin warten allerlei peinliche Begegnungen. Strapaziöse Teenager-Komödie, geprägt von einer platten Handlung, talentlos aufspielenden Darstellern, einer schwachen Regie und einer öden Dramaturgie, bei der sich der Humor in müden Sex- und Fäkalwitzen erschöpft.

Filmdaten

Originaltitel
MISS MARCH
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2009
Regie
Zach Cregger · Trevor Moore
Buch
Zach Gregger · Trevor Moore
Kamera
Anthony B. Richmond
Musik
Jeff Cardoni
Schnitt
Tim Mirkovich
Darsteller
Zach Gregger (Eugene Bell) · Trevor Moore (Tucker Cleigh) · Raquel Alessi (Cindi Whitehall) · Molly Stanton (Candace) · Craig Robinson (Horsedick.MPEG)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Fox (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren