Hello Goodbye - Entscheidung aus Liebe

- | Frankreich/Italien/Israel 2008 | 96 Minuten

Regie: Graham Guit

Ein Pariser Ehepaar mit einigen Problemen entscheidet sich nach einem Urlaub in Israel, den der Mann, ein Gynäkologe jüdischen Glaubens, nur widerwillig antrat, für einen Neubeginn im Gelobten Land. Weitgehend gescheiterte Komödie ohne Ziel und Richtung, wobei vor allem die Motivationen der Protagonisten unklar bleiben. Nicht mehr als ein Werbeprospekt für Israel, der mit Eigenheiten und Absonderlichkeiten des Landes und seiner Einwohner ebenso vertraut macht wie mit den Schönheiten und der kulturellen Vielfalt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
HELLO GOODBYE
Produktionsland
Frankreich/Italien/Israel
Produktionsjahr
2008
Regie
Graham Guit
Buch
Michael Lellouche
Kamera
Gérard Sterin
Darsteller
Fanny Ardant (Gisèle Gaash) · Gérard Depardieu (Alain Gaash) · Jean Benguigui (Simon Gaash) · Lior Ashkenazi (Yossi) · Sasson Gabai (Polizeichef)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Die FSK-Freigabe "ab 12" der DVD bezieht sich auf das Bonusmaterial (Trailer etc.), der Film selbst hat eine Freigabe "o.A.".

Verleih DVD
Splendid (16:9, 1.85:1, DD5.1 frz./dt.)
Verleih Blu-ray
Splendid (16:9, 1.85:1, dts-HD frz./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren