Das Geheimnis der Geisha

- | Frankreich 2008 | 100 Minuten

Regie: Barbet Schroeder

Ein französischer Kriminalautor erhält während einer Promotion-Tour durch Japan massive Drohungen von einem gefeierten Kollegen. Als er sich darüber hinaus mit einer verführerischen Geisha einlässt, bringt er das Fass zum Überlaufen: Seine Geliebte die große Liebe seines Rivalen. Gediegen inszenierter Hochglanz-Thriller über den Zusammenprall zweier Kulturen. Genüsslich werden japanische Rituale zelebriert, während der Spannungsaufbau etwas vernachlässigt wird. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
INJU, LA BETE DANS L'OMBRE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2008
Regie
Barbet Schroeder
Buch
Jean-Armand Bougrelle · Frédérique Henri · Barbet Schroeder
Kamera
Luciano Tovoli
Musik
Jorge Arriagada
Schnitt
Luc Barnier
Darsteller
Benoît Magimel (Alex Fayard) · Lika Minamoto (Tamao) · Shun Sugata (Inspektor Fuji) · Maurice Bénichou (Fayards Agent) · Takumi Bando (Zujhälter)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein ausführliches "Making Of" (50 Min.).

Verleih DVD
Sunfilm/Tiberius (16:9, 1.85:1, DD5.1 frz./dt., dts dt.)
Verleih Blu-ray
Sunfilm/Tiberius (16:9, 1.85:1, dts-HDMA frz., dts-HDMA7.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren