Zwei Ärzte sind einer zuviel - Kampf bis aufs Skalpell

- | Deutschland 2007 | 90 Minuten

Regie: Karsten Wichniarz

Einer "spätberufenen" Ärztin, der von einem Konkurrenten, der eine Wellness-Klinik eröffnen will, ein Dauerstreit aufgezwungen wird, droht die Schließung ihrer Praxis, da das Gesundheitsamt auf deren Modernisierung besteht. Fortsetzung eines Fernsehfilms, dessen grundlegender Konflikt zu einer kleinen Reihe ausgebaut wurde. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2007
Regie
Karsten Wichniarz
Buch
Michael Baier
Kamera
Rainer Gutjahr
Musik
Gert Wilden jr.
Schnitt
Biljana Grafwallner-Brezovska
Darsteller
Christiane Hörbiger (Anna Louise Albrecht) · Elmar Wepper (Dr. Stefan Wolf) · Wolfgang Fierek (Bürgermeister Anzengruber) · Hilde Dalik (Judith Albrecht) · Enzi Fuchs (Hermine Wolf)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Erhältlich in der 3 DVD-Box "Zwei Ärzte sind einer zuviel".

Verleih DVD
Universal (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren