Johnny Cash at Folsom Prison

- | USA 2008 | 86 Minuten

Regie: Bestor Cram

Am 13.1.1968 gab Johnny Cash sein legendäres Konzert im kalifornischen Staatsgefängnis Folsom Prison vor Hunderten von schwerkriminellen Häftlingen. Der Film dokumentiert das Ereignis anhand von Originalaufnahmen, Archivmaterial und Interviews mit ehemaligen Band-Mitgliedern, der Tochter des Sängers und ehemaligen Insassen des Zuchthauses. Er fasst den wohl wichtigsten Tag in der Karriere des erfolgreichen Musikers zusammen, der sowohl durch sein soziales Engagement als auch durch seine privaten Exzesse von sich reden machte. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
JOHNNY CASH AT FOLSOM PRISON
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2008
Regie
Bestor Cram
Buch
Michael Streissguth
Kamera
Miguelangel Aponte-Rios · Bestor Cram
Schnitt
Tim Raycroft
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren