Orphan - Das Waisenkind

Horror | USA/Kanada/Deutschland/Großbritannien 2009 | 122 Minuten

Regie: Jaume Collet-Serra

Ein Paar mit zwei Kindern, dessen Ehe kriselt, hofft, durch die Adoption eines dritten Kindes zu neuem Zusammenhalt zu finden. Doch die kleine Waise entpuppt sich als diabolische Bedrohung. Der spannende, weitgehend stimmige Horrorfilm belebt das sattsam bekannte "Teufelskind"-Motiv dank einer ambitionierten Dramaturgie, die auf interessante Charaktere und das Drama innerfamiliärer Spannungen setzt, sowie einer eindringlichen und realitätsnahen Inszenierung.

Filmdaten

Originaltitel
ORPHAN | ESTHER | L' ORPHELINE
Produktionsland
USA/Kanada/Deutschland/Großbritannien
Produktionsjahr
2009
Regie
Jaume Collet-Serra
Buch
David Leslie Johnson
Kamera
Jeff Cutter
Musik
John Ottman
Schnitt
Tim Alverson
Darsteller
Vera Farmiga (Kate Coleman) · Peter Sarsgaard (John Coleman) · Isabelle Fuhrman (Esther / Leena Klammer) · CCH Pounder (Schwester Abigail) · Jimmy Bennett (Daniel Coleman)
Länge
122 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Horror | Thriller

Heimkino

Verleih DVD
Kinowelt
DVD kaufen

Diskussion
Viele aktuelle Horrorfilme ruhen sich im Unerklärlichen aus. Da schließen sich plötzlich Türen wie von Geisterhand oder entzünden telepathische Kräfte aus der Ferne Feuer. Während Sam Raimi mit sicherer Hand und viel Humor in „Drag Me to Hell“ (fd 39 357) aus vielen solcher Versatzstücke noch eine gelungene Genre-Reminiszenz drehte, bedienen sich weniger versierte Filmemacher dieser Elemente nur, um Storylöcher zu stopfen oder oberflächlich Spannung zu erzeugen. Nicht selten scheitert ein Horrorfilm mit vermeintlich anspruchsvoller Grundhandlung, weil diese im Laufe des Films zwischen Horror-Plattitüden verpufft und sich das Drehbuch plötzlich keinen Deut mehr um die Charaktere schert. Was übrig bleibt, ist oft nicht mehr als das unbefriedigende Verharren zwischen blankem Grusel und intendiertem Tiefgang. Der Plot von „The Orphan“ klingt zunächs

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren