Frau Böhm sagt nein

Drama | Deutschland 2009 | 85 Minuten

Regie: Connie Walther

Eine Vorstandssekretärin der alten Schule ist ihrem Traditionsunternehmen in Treue verbunden. Durch einen neuen Vorstand wird sie mit dem Mentalitäts- und Wertewandel in ihrer Firma konfrontiert und weigert sich, die Boni zu überweisen, die sich die Vorstandsmitglieder nach der Übernahme des Unternehmens durch einen multinationalen Konzern zubilligen. Vorzüglich gespielter (Fernseh-)Film. Das Porträt einer Rebellin wider Willen, das mit konventionellen Mitteln, aber rührender Klarheit und ohne Klischees von der Abwicklung der alten Bundesrepublik erzählt und einen Kreislauf von Gier und Gewinnsucht beschreibt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2009
Regie
Connie Walther
Buch
Dorothee Schön
Kamera
Peter Nix
Musik
Rainer Oleak
Schnitt
Sabine Brose
Darsteller
Senta Berger (Rita Böhm) · Lavinia Wilson (Ira Engel) · Johanna Gastdorf (Frau Heisterkamp) · Thomas Huber (Dr. Horst Hochfeld) · Jürgen Haug (Herr Schwarz)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren