Melodram | USA 2009 | 93 Minuten

Regie: Lasse Hallström

Ein Professor, dessen Tochter gerade von zu Hause ausgezogen ist, nimmt sich eines Akita-Welpen an. Zwischen Hund und Herrchen entwickelt sich eine innige Beziehung, die auch mit dem Tod des Professors nicht endet. Noch Jahre später läuft der Hund Tag für Tag zum Bahnhof und wartet auf die Rückkehr des Mannes. Betuliches Melodram nach einem japanischen Spielfilm von Kaneto Shindô ("Hachi-Ko. Ein Hundeleben", 1987). Nur ansatzweise scheinen im Hintergrund die existenziellen Dimensionen des Stoffs auf. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
HACHIKO - A DOG'S TALE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2009
Regie
Lasse Hallström
Buch
Stephen P. Lindsey
Kamera
Ron Fortunato
Musik
Jan A.P. Kaczmarek
Schnitt
Kristina Boden
Darsteller
Richard Gere (Parker Wilson) · Joan Allen (Cate Wilson) · Sarah Roemer (Andy Wilson) · Jason Alexander (Carl) · Cary-Hiroyuki Tagawa (Ken)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Melodram

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren