Fingersmith

- | Großbritannien 2005 | 181 Minuten

Regie: Aisling Walsh

Eine zur Diebin ausgebildete Waise erschleicht sich das Vertrauen einer reichen Erbin und arbeitet darauf hin, diese davon zu überzeugen, dass ihr Gentleman-Komplize der ideale Ehepartner wäre. Doch dann beschleichen sie Zweifel an dem perfiden Plan, zumal sie sich zu ihrer Dienstherrin hingezogen fühlt. Im viktorianischen England angesiedeltes Historiendrama mit dezent lesbischer Ausrichtung. Gediegen gespielte und ausgestattete (Fernseh-)Verfilmung eines Romans von Sarah Waters, dessen Anleihen bei Charles Dickens unverkennbar sind. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
FINGERSMITH
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2005
Regie
Aisling Walsh
Buch
Peter Ransley
Kamera
Simon Kossoff
Musik
Richard Blackford
Schnitt
Bryan Oates
Darsteller
Elaine Cassidy (Maud Lilly) · Sally Hawkins (Sue Trinder) · Imelda Staunton (Mrs. Sucksby) · Rupert Evans (Richard Rivers) · Charles Dance (Mr. Christopher Lilly)
Länge
181 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Verleih DVD
NewKSM (16:9, 1.78:1, DD2.0 engl., DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren