Wilsberg - O du tödliche...

Krimi | Deutschland 2009 | 90 Minuten

Regie: Hans-Günther Bücking

Während sich am Nachmittag des Heiligabends im beschaulichen Münster alles auf die Bescherung vorbereitet, überfällt ein als Weihnachtsmann Verkleideter einen Juwelier. Bei der Flucht des Räubers kommt es zu einem Unfall, in den Detektiv Wilsberg verwickelt wird. Zufällig entdeckt er im Wagen, mit dem er kollidiert, einen gefesselten Mann. Sympathischer (Fernsehserien-)Krimi mit milde satirischem Blick auf weihnachtliche Sitten und Unsitten. Die Schauspieler agieren unaufgeregt und lakonisch bis patzig, während die weihnachtliche Thematik trotz des angehängten entsprechenden Finales nicht allzu süßlich daherkommt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2009
Regie
Hans-Günther Bücking
Buch
Eckehard Ziedrich
Kamera
Hans-Günther Bücking
Musik
Carsten Rocker
Schnitt
Zaz Montana
Darsteller
Leonard Lansink (Georg Wilsberg) · Oliver Korittke (Ekki Talkötter) · Rita Russek (Kommissarin Springer) · Ina Paule Klink (Alex) · Roland Jankowsky (Overbeck)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren