(Traum)Job gesucht

- | USA 2009 | 89 Minuten

Regie: Vicky Jenson

Eine College-Absolventin träumt von einer Stelle als Lektorin, die ihr zunächst von einer Mitbewerberin weggeschnappt wird. Darauf quartiert sie sich bei deren schrullig-warmherziger Familie ein. Aus der solide entwickelten Geschichte um die Nöte postgraduierter Akademiker vermag die Inszenierung keine Funken zu schlagen. Der lustlos heruntergedrehte Film weist zwar gute Darsteller auf, verärgert aber obendrein durch seine reaktionäre Schlussvolte. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
POST GRAD
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2009
Regie
Vicky Jenson
Buch
Kelly Fremon
Kamera
Charles Minsky
Musik
Christophe Beck
Schnitt
Dana Congdon
Darsteller
Alexis Bledel (Ryden Malby) · Zach Gilford (Adam Davies) · Michael Keaton (Walter Malby) · Jane Lynch (Carmella Malby) · Bobby Coleman (Hunter Malby)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.

Diskussion
Ein Unfall mit Blechschaden, 20 Minuten Verspätung und gefühlte hundert Konkurrenten um eine Lektorenstelle bei „Hopperman & Browning“, Los Angeles: College-Absolventin Ryden Malby hat keinen guten Tag erwischt, um bei der Verlagschefin vorstellig zu werden. Ryden will Entdeckerin eines Jahrhundertromans werden, und für diese Zielstrebigkeit wird sie nicht zuletzt von ihrem Lover Adam bewundert, der zwischen brotloser Gitarrenkunst und Jurastudium schwankt. „(Traum)Job gesucht“? Traumjob gefunden! Allerdings reüssiert Rydens Erzfeindin aus dem College b

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren