Lieber verliebt

Komödie | USA 2009 | 95 Minuten

Regie: Bart Freundlich

Eine 40-Jährige entdeckt, dass ihr Ehemann sie betrogen hat, woraufhin sie ihn verlässt und mit ihren Kindern nach New York zieht. Ein neuer Job ist schnell gefunden, ebenso ein Babysitter, der schließlich auch als Liebhaber taugt, obwohl er rund 15 Jahre jünger ist, was Komplikationen nach sich zieht. Solide gestrickte romantische Komödie, die die mangelnde Bodenhaftung ihrer Handlung durch eine deftig-direkte Sprache wettzumachen versucht. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE REBOUND
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2009
Regie
Bart Freundlich
Buch
Bart Freundlich
Kamera
Jonathan Freeman
Musik
Clint Mansell
Schnitt
Christopher Tellefsen
Darsteller
Catherine Zeta-Jones (Sandy) · Justin Bartha (Aram) · Kelly Gould (Sadie) · Andrew Cherry (Frank jr.) · Rob Kerkovich (Mitch)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie

Diskussion
Warum muss man sein familiäres Glück auch noch filmisch dokumentieren? Hätte die Suburb-Mom Sandy sich nicht noch einmal das Video vom Kindergeburtstag angeschaut, hätte sie wohl nie erfahren, dass ihr Mann sie mit der Nachbarin betrügt. Konsequent zieht die höchst attraktive und pragmatische, mit einigen interessanten Hobbys (Sportfernsehen, Computer) und zwei entzückenden, sehr aufgeweckten Kindern ausgestattete 40-Jährige aus dem Vorstadt-Speckgürtel wieder nach Downtown New York, wo sonst eigentlich nur Drogensüchtige und andere Minderheiten wohnen, wie schon die Kinder wissen. Eine Wohnung und ein passender Job beim Sportkanal

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren