Die Schatzinsel (1966)

Abenteuer | BR Deutschland/Frankreich 1966 | 350 (vier Teile) Minuten

Regie: Wolfgang Liebeneiner

Vierteilige Fernsehverfilmung des klassischen Jugendromans von R.L. Stevenson: Die Suche nach einem vergrabenen Piratenschatz stürzt einen kleinen Jungen und seine väterlichen Freunde in aufregende Abenteuer. Eine bemerkenswert sorgfältige Adaption des Stoffs, die sich nahe an der Vorlage bewegt und auch mit großem zeitlichen Abstand wenig von ihrem abenteuerlichen Charme eingebüßt hat. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland/Frankreich
Produktionsjahr
1966
Regie
Wolfgang Liebeneiner
Buch
Walter Ulbrich
Kamera
Roger Fellous · Guy Suzuki
Musik
Jan Hanus
Darsteller
Michael Ande (Jim Hawkins) · Ivor Dean (John Silver) · Jacques Dacqmine (Squire Trelawney) · Georges Riquier (Doktor Livesey) · Jacques Monod (Kapitän Smollet)
Länge
350 (vier Teile) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Abenteuer | Literaturverfilmung

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren