Privatunterricht

- | Frankreich/Belgien 2008 | 104 Minuten

Regie: Joachim Lafosse

Ein männlicher Teenager bekommt von Freunden seiner Mutter Nachhilfeunterricht - nicht nur in schulischen, sondern auch in sexuellen Belangen. Das Unterfangen, ein besserer Liebhaber zu werden, geht allerdings nach hinten los, denn die neue „Professionalität“ des Jungen zerstört die schüchterne Intimität mit seiner Freundin. Die distanziert-nüchterne Erzählweise bewahrt den Film vor peinlicher Weichzeichner-Erotik, führt allerdings auch dazu, dass er keine Stellung zu seinem sensiblen Thema bezieht, was für einige Irritationen sorgt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ÉLÈVE LIBRE
Produktionsland
Frankreich/Belgien
Produktionsjahr
2008
Regie
Joachim Lafosse
Buch
Joachim Lafosse · François Pirot
Kamera
Hichame Alaouié
Schnitt
Sophie Vercruysse
Darsteller
Jonas Bloquet (Jonas) · Jonathan Zaccaï (Pierre) · Yannick Renier (Didier) · Claire Bodson (Nathalie) · Pauline Etienne (Delphine)
Länge
104 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
Pro-Fun (16:9, 2.35:1, DD5.1 frz.); Pro-Fun (16:9, 2.35:1, DD5.1 frz., DD2.0 dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Es beginnt mit einer Tennisübung und endet mit einer Schulprüfung. Doch obwohl sich der Titel „Privatunterricht“ sowohl auf das Training als auch die Mathe-Nachhilfestunden von Jonas beziehen könnte, stehen andere, delikatere Lektionen im Zentrum. Pierre, Nathalie und Didier, die eigentlich mit Jonas’ Mutter befreundet sind, sich aber in ihrer Abwesenheit um den etwa 18-Jährigen kümmern, wollen dem unerfahrenen jungen Heranwachsenden sexuell ein wenig auf die Sprünge helfen. Dabei ist Jonas mit Delphine, dem Mädchen seiner Träume, eigentlich rundum glücklich. Das „erste Mal“ ging schnell vorbei und war doch romantisch und zärtlich. „Ich liebe dich“, hauchte Jonas hinterher beseelt. Als Nathalie beim Abendessen aber von ihrem ersten Sex erzählt – erotisch ein kompletter Reinfall – beginnt Jonas an seinen Qualitäten als L

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren