Afro Samurai: Resurrection

- | USA/Japan 2009 | 96 Minuten

Regie: Fuminori Kizaki

Inspiriert von Takashi Okazakis Manga-Serie, spinnt der Animationsfilm den OAV-Mehrteiler fürs Kino weiter. Afro Samurai hat nach seinem Rachefeldzug der Gewalt abgeschworen, muss aber erneut zum Schwert greifen, als die Überreste seines Vater gestohlen werden. Auf der Suche nach den Dieben trifft er auf Angehörige der Opfer aus der Vergangenheit; diese wollen sich rächen, rechnen aber nicht mit der übermenschlichen Überlegenheit des schweigsamen Kämpfers. Gestalterisch auf beachtlichem, dabei traditionell und plakativ gehaltenem Niveau, ist der Kinofilm weit grimmiger und deutlich brutaler als das OAV. Durch den dramaturgischen Einsatz von HipHop-Musik wird die Symbiose von japanischer und amerikanischer Populärkultur gesucht.

Filmdaten

Originaltitel
AFRO SAMURAI: RESURRECTION
Produktionsland
USA/Japan
Produktionsjahr
2009
Regie
Fuminori Kizaki
Buch
Eric S. Calderon · Leo Chu · Eric Garcia · Yasuyuki Muto
Musik
RZA
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18

Heimkino

Die Special Edition (BD, DVD) enthält u.a. ein ausführliches "Making Of" (zweiteilig, 43 Min.) sowie einige längere Interviewausschnitte mit den Machern Kizaki, Okazaki, Hori, Hayashi, Ijima (28 Min.).

Verleih DVD
Universum/UFA (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Universum/UFA (16:9, 1.78:1, dts-HD engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren