Die Straßen von Berlin - Ich hab' noch einen Koffer in Berlin

Krimi | Deutschland 2000 | 90 Minuten

Regie: Werner Masten

Arabische Terroristen versuchen, eine Kofferatombombe nach Berlin einzuschleusen. Nachdem sie von ihrem russischen Lieferanten betrogen wurden, unternehmen sie - beobachtet von Polizisten einer Berliner Soko - einen zweiten Versuch. Kurz vor der Übergabe allerdings gelangt die Bombe in die Hände zweier Kleinganoven, die vom Inhalt des gestohlenen Koffers keine Ahnung haben. Als diese den Zeitzünder der Bombe versehentlich aktivieren, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Weitere Folge einer TV-Krimiserie, deren Plot diesmal reichlich überfrachtet wirkt.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2000
Regie
Werner Masten
Buch
Daniel Douglas Wissmann
Kamera
Reiner Lauter
Musik
Günther Fischer
Schnitt
Michael Breining
Darsteller
Martin Lindow (Dirk Rickerts) · Nadeshda Brennicke (Tessa Norman) · Dietrich Mattausch (Dr. Maas) · Martin Semmelrogge (Jockel Pietsch) · Guntbert Warns (Gilbert Mosch)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren