Temple of Skulls - Der Tempel der Totenköpfe

- | USA 2008 | 98 Minuten

Regie: Mark Atkins

Eine verzweifelte Schönheit und ihr charakterschwacher Bruder engagieren den Berufsabenteurer Allan Quatermain für die Suche nach ihrem in Südafrika verschollenen Onkel, der König Salomons Schatz bergen und der Wissenschaft zuführen wollte. Dazu muss die zweite Hälfte der Schatzkarte aufgetrieben werden, deren erste Hälfte in Quatermains Besitz ist. Schurken mit ähnlichen Plänen kommen dem Abenteurer in die Quere. Trostloser Nachzügler eines Abenteuerfilms aus den 1980er-Jahren, konzipiert als Billig-Variante von "Indiana Jones". - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ALLAN QUATERMAIN AND THE TEMPLE OF SKULLS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2008
Regie
Mark Atkins
Buch
David Michael Latt
Kamera
Mark Atkins
Musik
Kays Al-Atrakchi
Schnitt
Mark Atkins
Darsteller
Sean Cameron Michael (Allan Quatermain) · Christopher Adamson (Hartford) · Natalie Stone (Lady Anna) · Daniel Bonjour (Sir Henry Curtis) · Wittly Jourdan (Umbopa)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
cultmovies (16:9, 1.78:1, DD2.0 engl., DD5.1 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren