Schwerkraft

- | Deutschland 2008 | 100 Minuten

Regie: Maximilian Erlenwein

Ein Banker will seinem grauen Dasein entkommen und tut sich mit einem notorischen Einbrecher zusammen. Unterhaltsames "Buddy-Movie", das seine Geschichte mit rabiater Komik und einem eigenständigen Soundtrack stimmig umsetzt. Über die Genrekonventionen hinaus zeigt der Film kein Interesse daran, die gesellschaftskritischen Tendenzen seines Stoffs auszubauen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2008
Regie
Maximilian Erlenwein
Buch
Maximilian Erlenwein
Kamera
Ngo The Chau
Musik
Jakob Ilja
Schnitt
Gergana Voigt
Darsteller
Fabian Hinrichs (Frederik Feinermann) · Jürgen Vogel (Vince Holland) · Nora von Waldstätten (Nadine Joris) · Jule Böwe (Sonja) · Eleonore Weisgerber (Frau Reicharts)
Länge
100 Minuten
Kinostart
25.03.2010
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
EuroVideo (16:9, 2.35:1, DD5.1 dt.)
Verleih Blu-ray
EuroVideo (16:9, 2.35:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren