Family Sins - Familie lebenslänglich

- | USA/Kanada 2004 | 85 Minuten

Regie: Graeme Clifford

Ein Ehepaar in New Hampshire führt ein scheinbar gottesfürchtiges Leben und adoptiert Kinder, die in elenden Situationen leben oder deren Eltern ums Leben gekommen sind. In Wirklichkeit werden die Kinder zu Diebstählen und Betrügereien abgerichtet; Sozialhilfemissbrauch, Einbrüche und Brandstiftung sind an der Tagesordnung. Darüber hinaus wird die Mutter eines der Mädchen über Jahre wie eine Gefangene gehalten. Gediegen fotografiertes, in Rückblenden entwickeltes Drama nach einem authentischen Fall, das es versäumt, danach zu fragen, wie sich das abgründige Böse überhaupt entfalten konnte.

Filmdaten

Originaltitel
FAMILY SINS
Produktionsland
USA/Kanada
Produktionsjahr
2004
Regie
Graeme Clifford
Buch
Donald Martin
Kamera
Ousama Rawi
Musik
Charles Bernstein
Schnitt
Lori Jane Coleman
Darsteller
Kirstie Alley (Brenda Geck) · Kevin McNulty (Kenneth Geck) · Deanna Milligan (Marie Deveraux) · Geneviève Buechner (Marie, 12 Jahre alt) · Will Patton (Philip Rothman)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren