Hochzeitsreise zu viert

- | Deutschland 2010 | 90 Minuten

Regie: Sigi Rothemund

Ein Paar, das sich erst seit wenigen Monaten kennt, landet durch ein Missverständnis vor dem Traualtar. Als die Eltern des Mannes anbieten, sich an der Finanzierung der Hochzeitsreise zu beteiligen, schaffen es die beiden nicht, das Angebot und die damit verbundene Bedingung zurückzuweisen: Die Eltern wollen das Paar begleiten und an die Stätten ihrer eigenen Hochzeitsreise führen. Turbulente (Fernseh-)Komödie über die Folgen mangelnder Abgrenzungsfähigkeit. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2010
Regie
Sigi Rothemund
Buch
Stefani Straka · Claus Stirzenbecher
Kamera
Dragan Rogulj
Musik
Micki Meuser
Darsteller
Jana Voosen (Miriam) · Axel Schreiber (Tom) · Saskia Vester (Iris) · Axel Milberg (Richard) · Franziska Stavjanik (Carin)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren