Spuk um Mitternacht

Komödie | USA 1930 | 39 Minuten

Regie: James Parrott

Die Landstreicher-Freunde Stan und Ollie hoffen auf eine üppige Erbschaft, doch die Übernachtung im Haus des Verblichenen entpuppt sich als recht abenteuerlich. Sorgfältig restaurierte Komödie des Duos Stan Laurel und Oliver Hardy, die unterhaltsam, vor allem aber filmhistorisch spannend ist: Der Film ist ein nach Motiven zweier ihrer US-Kurzfilme in deutscher Sprache gedrehtes Werk der beiden Komiker. Wenn auch an sich keine ihrer stärksten Arbeiten, überzeugt die Komödie dennoch als rares, vorzüglich ediertes Zeugnis aus der Wendezeit zwischen Stumm- und Tonfilm. - Ab 6.

Filmdaten

Originaltitel
THE MURDER CASE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1930
Regie
James Parrott
Kamera
George Stevens · Walter Lundin
Musik
William Axt · Marvin Hatley · Nathaniel Shilkret
Schnitt
Richard Currier
Darsteller
Stan Laurel (Stan) · Oliver Hardy (Ollie) · Clara Guirol (Frau im Zugabteil) · Otto Fries (Schaffner) · Lucien Prival (Kommissar)
Länge
39 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 6.
Genre
Komödie

Heimkino

Die Extras der filmhistorisch bemerkenswerten Edition umfassen u.a. ein Interview mit dem Filmhistoriker Stefan Drössler (28 Min.), die beiden Kurzfilme "L&H Murder Case" (30 Min.) und "Berth Marks" (20 Min.) sowie die spanische Version des Hauptfilms ("Noche De Duendes", 47 Min.). Die Edition ist mit dem Silberling 2010 ausgezeichnet.

Verleih DVD
Kinowelt (FF, Mono dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren