Dissidenten, die Macher der Freiheit

- | Frankreich 2009 | 100 Minuten

Regie: Ruth Zylberman

Der Dokumentarfilm sucht den Dialog mit Dissidenten aus den ehemaligen Ostblockländern Tschechien, Polen und Ungarn und stellt Menschen unterschiedlicher sozialer Herkunft vor, die teilweise einen 30-jährigen Kampf gegen die totalitäre kommunistische Vorherrschaft führten. Aus den Einzelschicksalen erschließt sich das Bild einer unangepassten Minderheit, die zeitweilig einen Kampf gegen Windmühlen führte und deren Einsatz für die Menschenrechte in ihren Ländern utopisch erschien.

Filmdaten

Originaltitel
DISSIDENTS, LES ARTISANS DE LA LIBERTÉ
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2009
Regie
Ruth Zylberman
Buch
Ruth Zylberman
Kamera
Thomas Bataille
Schnitt
Ruben Korenfeld · Olivier Zuchuat
Länge
100 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren