Gefangen im Dunkel

- | Großbritannien 2005 | 100 Minuten

Regie: David Drury

Ein Familienvater glaubt, im Supermarkt seine Jugendliebe wiedergesehen zu haben. Als die Frau vorgibt, ihn nicht zu kennen, heftet er sich an ihre Fersen und kommt ihrem Martyrium auf die Spur. Er will ihrem Peiniger eine Falle stellen, bringt damit aber seine 13-jährige Tochter in höchste Gefahr, da der Verbrecher sie als sein neues Opfer auserkoren hat. Gut gespielter, düsterer Thriller, psychologisch etwas unausgereift. Dient die erste Hälfte des Films der Aufdeckung eines lange zurückliegenden Verbrechens um Verschleppung und Missbrauch, konzentriert sich die zweite auf die Konfrontation zweier Männer. Die ursprünglich zweiteilige Miniserie wurde um 80 Minuten gekürzt.

Filmdaten

Originaltitel
MARIAN, AGAIN
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2005
Regie
David Drury
Buch
Ben Court · Caroline Ip
Kamera
Mark Waters
Musik
Alan Parker
Schnitt
Ian Farr
Darsteller
Stephen Tompkinson (Chris Bevan) · Owen Teale (Bernie Sullivan) · Samantha Beckinsale (Josie Bevan) · Kelly Harrison (Marian Walsh) · Paul Copley (Phillip Walsh)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren