Auch Lügen will gelernt sein

- | Deutschland 2009 | 90 Minuten

Regie: Michael Wenning

Ein Ehepaar mit zwei Kindern will einen Kurzurlaub nutzen, um sich wieder näher zu kommen. Auf der Fahrt verursacht der Mann einen Unfall, bei dem ein Fremder zu Schaden kommt. Der türkischstämmige Mann gibt vor, das Gedächtnis verloren zu haben, und nistet sich bei der Familie ein, um sie bei günstiger Gelegenheit auszurauben. Dann aber kommen sich alle näher und finden sich durchaus sympathisch. Konventionelle, aber recht gut gelaunte (Fernseh-)Familienkomödie um die Konsequenzen einer Lüge. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2009
Regie
Michael Wenning
Buch
Markus Hoffmann
Kamera
Anton Klima
Musik
Thomas Klemm
Schnitt
Achim Seidel
Darsteller
Sophie Schütt (Marion Michalke) · René Steinke (Horst Michalke) · Tim Seyfi (Süleyman) · Maximilian Werner (Niklas) · Lotte Flack (Sandra)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren