Mercano, der Marsmensch

- | Argentinien 2002 | 69 Minuten

Regie: Juan Antin

Ein auf der Erde gestrandeter Marsmensch loggt sich ins Internet ein und schafft sich dort eine virtuelle Marswelt. Er freundet sich mit einem computerbegeisterten Teenager an, doch dessen Vater nutzt das technologische Wissen des Marsianers aus und reißt die Weltherrschaft an sich. Die beiden Freunde fliehen und schließen sich einer Gruppe kurioser Kapitalismusgegner an, die eine andere Ordnung herbeiführen wollen, dabei aber etliches Unheil anrichten. Amüsanter Zeichentrickfilm als Satire auf das Internet und seine Kommerzialisierung, erzählt mit augenzwinkernder Ironie und kleinen bissigen Spitzen. Stilistisch erinnert er an einschlägige Serien wie "Southpark" oder "The Simpsons". - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
MERCANO, EL MARCIANO
Produktionsland
Argentinien
Produktionsjahr
2002
Regie
Juan Antin
Buch
Juan Antin · Lautaro Núñez de Arco
Musik
Leandro Fresco
Länge
69 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren