Die Moormörderin von Manchester

Biopic | Großbritannien 2006 | 89 Minuten

Regie: Tom Hooper

Der britische Minister Lord Longford, ein gläubiger Katholik, der sich für die Belange von Strafgefangenen einsetzt, lernt Ende der 1960er-Jahre die mehrfache Kindermörderin Myra Hindley kennen. Er stellt ihr die Möglichkeit auf eine Bewährungsstrafe in Aussicht, sollte sie aufrichtige Reue zeigen. Diese tritt daraufhin zum Katholizismus über und manipuliert den Minister. Sein Verhalten löst öffentliche Proteste aus und gefährdet seine Karriere. Brillant gespieltes (Fernseh-)Drama nach einem authentischen Fall, der die britische Öffentlichkeit erschütterte; der Film konzentriert sich auf den allzu leichtgläubigen Politiker, der scheinbar unbeirrt an das Gute im Menschen glauben wollte.

Filmdaten

Originaltitel
LONGFORD
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2006
Regie
Tom Hooper
Buch
Peter Morgan
Kamera
Danny Cohen
Musik
Robert Lane
Schnitt
Melanie Oliver
Darsteller
Jim Broadbent (Lord Longford) · Samantha Morton (Myra Hindley) · Lindsay Duncan (Lady Elizabeth Longford) · Andy Serkis (Ian Brady) · Sarah Crowden (Lady Tree)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Genre
Biopic | Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren