Der Preis der Vergeltung

- | Israel 2007 | 93 Minuten

Regie: Assaf Bernstein

Drei junge Mossad-Agenten erhalten 1964 den Auftrag, einen in Berlin praktizierenden Nazi-Arzt zu entführen und nach Israel zu schaffen. Doch bevor der NS-Verbrecher nach Israel überstellt werden kann, gelingt ihm die Flucht. Die Agenten berichten, er sei bei einem Fluchtversuch erschossen worden, woraufhin sie in ihrer Heimat als Helden gefeiert werden. 30 Jahre später taucht der berüchtigte "Arzt von Birkenau" wieder auf und zwingt eine Ex-Agentin zum Handeln. Obwohl frei erfunden, beschreibt der packende Film realitätsnah das Trauma der Kinder der Opfergeneration, die sich mit den Auswirkungen der Holocaust-Verbrechen auseinandersetzen müssen, wobei er zwei Arten von Schuld und Verdrängung thematisiert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HA-HOV
Produktionsland
Israel
Produktionsjahr
2007
Regie
Assaf Bernstein
Buch
Assaf Bernstein · Ido Rosenblum
Kamera
Giora Bejach
Musik
Jonathan Bar Giora
Schnitt
Einat Glaser-Zarhin
Darsteller
Gila Almagor (Rachel Brener) · Netta Garti (Rachel Brener, jung) · Edgar Selge (Max Rainer) · Itay Tiran (Zvi, jung) · Yehezkel Lazarov (Ehud, jung)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren