Die Triffids - Pflanzen der Schreckens

- | Großbritannien 2009 | 181 (TV 176) Minuten

Regie: Nick Copus

Als nach einem Sonnensturm der Großteil der Menschheit erblindet, werden riesige fleischfressende Pflanzen gezüchtet, die einen Biotreibstoff produzieren. Doch sie machen sich selbstständig und greifen die hilflosen Menschen an. Ein Häuflein Sehender stellt sich ihnen entgegen, muss sich aber auch gegen humanoide Widersacher zur Wehr setzen. Spannende Verfilmung eines britischen Science-Fiction-Romans (1951) mit hervorragenden Effekten und überzeugenden Darstellern, wobei die literarische Vorlage vom Thema Kalter Krieg auf Fragen und Probleme der Ökologie verlagert wurde. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
THE DAY OF THE TRIFFIDS
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2009
Regie
Nick Copus
Buch
Patrick Harbinson · Richard Mewis · John Wyndham
Kamera
Ben Smithard
Musik
Alan D. Boyd
Schnitt
Belinda Cottrell · Ben Lester · Alex Mackie · Tim Murrell
Darsteller
Dougray Scott (Bill Masen) · Joely Richardson (Jo Playton) · Eddie Izzard (Torrence) · Brian Cox (Dennis Masen) · Vanessa Redgrave (Durrant)
Länge
181 (TV 176) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.

Heimkino

Verleih DVD
WVG
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren