Toy Story 3

Kinderfilm | USA 2010 | 103 Minuten

Regie: Lee Unkrich

In der zweiten Fortsetzung des CGI-Animationsklassikers "Toy Story" landen die Lieblingsspielzeuge des inzwischen zum Teenager gereiften Andy ungewollt als Spende in einem Kindergarten, wo Cowboy Woody, Buzz Lightyear und all die anderen kleinen Helden mit einer Schar von "Kollegen" und Kindern konfrontiert werden, die nicht nur Gutes im Schilde führen. Erzählerisch und inszenatorisch meisterlich mit 3D spielendes Sequel, das dramaturgisch stimmig Action mit tiefgründigen Fragen nach den Werten der Kindheit verbindet. Mitreißende Unterhaltung für Kinder und Erwachsene. - Sehenswert ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
TOY STORY 3
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2010
Regie
Lee Unkrich
Buch
Michael Arndt
Kamera
Jeremy Lasky
Musik
Randy Newman
Schnitt
Ken Schretzmann
Länge
103 Minuten
Kinostart
29.07.2010
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 8.
Genre
Kinderfilm | Animation

Heimkino

Die Extras der DVD umfassen neben diversen Kurzfeatures u.a. einen auch aus animationsgeschichtlicher Hinsicht interessanten Audiokommentar des Supervising Animators Bobby Podesta, des Supervising Technical Directors Guido Quaronie, des Ausstatters Bob Pauley, des Supervising Animators Mike Ventorini und des Story Supervisors Jason Katz sowie den Kurzfilm "Day & Night" (6 Min.). Die BD ist als 2-Disk-Edition und als 4-Disk- Edition (2 BD, 1 DVD mit dem Hauptfilm & 1 Digital Copy-Disk für den PC) erhältlich. Die Extras dieser Editionen umfassen zudem ein umfangreiches interaktives Bild-im-Bild-Feature ("'Cine-Explore'-Feature"), in dem Interviews und Informationsfeature zum laufenden Film abgerufen werden können; durch dieses Feature führen Regisseur Lee Unkrich und die Produzentin Darla K. Anderson. Die in unterhaltender und informativer Hinsicht referenzwürdige Blu-ray ist mit dem Silberling 2010 ausgezeichnet. Unbestreitbar ein Highlight des Mediums!

Verleih DVD
Walt Disney (16:9, 1.78:1, DD6.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Walt Disney (16:9, 1.78:1, dts-HDMA7.1 engl, dts-HD7.1 dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Was bleibt von all den „innovativen“ 3D-Blockbuster-Filmen, die in der augenblicklichen Goldgräberstimmung die ersten waren? Wenn die dritte Dimension in wenigen Monaten tatsächlich zum Alltag gehören wird und die Plastizität nicht mehr weiter ins Auge fällt, schaut man dann nicht doch wieder auf den Inhalt? Falls „Avatar“ (fd 39 663) in absehbarer Zeit vom Spitzenplatz der ertragsreichsten Box-Office-Hits verdrängt sein wird, ist er allenfalls eine Fußnote in der Kinogeschichte, während „Toy Story“ mit den Teilen 1, 2 und 3 noch immer in den Wohnzimmern der Welt präsent sein wird. Egal ob 2D, 3D oder als futuristische Hologrammprojektion: Kinder mögen angesichts der in ihren Augen vielleicht seltsam anmutenden Spielzeuge wie Cowboy, Kartoffelmännchen oder Sternentölpel Buzz Lightyear die Stirn runzeln, und doch werden sie sich gefangen nehmen lassen von zeitlos gut inszenierter Action mit kleinen stillen Dramen und gebannt dem Aben

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren