The American

- | USA 2010 | 105 Minuten

Regie: Anton Corbijn

Ein US-amerikanischer Auftragskiller sehnt sich nach dem Ausstieg aus seinem Metier und zieht sich in ein verschlafenes Dorf in den italieischen Abruzzen zurück, um dort einen letzten Job vorzubereiten. Die Bekanntschaft mit einer Frau wird zum weiteren Impuls, ein neues Leben zu beginnen. Doch der letzte Auftrag erweist sich als tückisch. Ein melancholischer, elegisch entwickelter Thriller, der dramaturgisch geschickt vieles lange im Unklaren lässt und mit Erfolg gegen die Klischeebilder eines mediterranen Italiens anfilmt; lakonische Western-Anklänge werden vom Aufkeimen einer Romanze konterkariert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE AMERICAN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2010
Regie
Anton Corbijn
Buch
Rowan Joffe
Kamera
Martin Ruhe
Musik
Herbert Grönemeyer
Schnitt
Andrew Hulme
Darsteller
George Clooney (Jack) · Violante Placido (Clara) · Thekla Reuten (Mathilde) · Paolo Bonacelli (Pfarrer Benedetto) · Bruce Altman (Larry)
Länge
105 Minuten
Kinostart
16.09.2010
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Diskussion
Ziemlich spät gibt es eine Referenz, die andeutet, was Anton Corbijn mit seinem in der rauen Landschaft der italienischen Abruzzen angesiedelten Thriller im Sinn gehabt haben könnte. Da sitzt Jack, der Amerikaner, einsam in einer menschenleeren Bar, als Sergio Leones „Spiel mir das Lied vom Tod“ (fd 16 296) über den Fernsehbildschirm flimmert. Ein moderner Italo-Western hätte „The American“ vielleicht werden können, doch dazu braucht es dann doch etwas mehr, als einen waffengeübten Fremden in ein kleines Bergdorf zu schicken und seine von Leichen gepflasterte Vergangenheit mit romantischen Sehnsüchten kollidieren zu lassen. Jack ist Auftragskiller, und er ist offensichtlich gut in seinem Job. Gleich zu Beginn räumt er m

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren