Der letzte Patriarch

- | Deutschland 2010 | 176 (TV 88 & 88) Minuten

Regie: Michael Steinke

Der Seniorchef einer Lübecker Marzipan-Manufaktur will mehr Zeit für seine jüngere Frau haben, übergibt die Arbeit aber nicht dem erstgeborenen Sohn, sondern dem Jüngsten, der in Shanghai ein Zweigwerk aufbauen will. Als die hochtrabenden Pläne scheitern, muss er den Betrieb in ruhigeres Fahrwasser lenken, jedoch feststellen, dass chinesische Produktpiraten das Geheimnis seiner Rezeptur entschlüsselt haben. Für die Firmenspionage ist ein unehelicher Sohn des Industriellen verantwortlich. Ausuferndes langes, aber auch langatmiges (Fernseh-)Epos als Familien- und Firmen-Saga im Umfeld von Globalisierung und Produktpiraterie, ganz zugeschnitten auf den Hauptdarsteller und seine Interpretation eines sperrigen Charakters. - Ab 12 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2010
Regie
Michael Steinke
Buch
Brigitte Blobel
Kamera
Dieter Sasse
Musik
Robert Schulte Hemming · Jens Langbein
Schnitt
Dirk Grau
Darsteller
Mario Adorf (Konrad Hansen) · Hannelore Elsner (Ruth Buchleitner) · Max Urlacher (Lars Hansen) · Kai Scheve (Sven Hansen) · Ursula Karven (Valerie Hansen)
Länge
176 (TV 88 & 88) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 12 möglich.

Heimkino

Verleih DVD
Polyband (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren