GSI - Spezialeinheit Göteborg - Zwischen den Fronten

Krimi | Schweden/Deutschland 2009 | 92 Minuten

Regie: Anders Nilsson

Nach fünfjähriger Dienstzeit bei Europol stößt ein schwedischer Ermittler zu einer Sondereinheit in Göteborg, die gezielt gegen das organisierte Verbrechen ermittelt. Als einer der neuen Kollegen bei einem Einsatz erschossen wird, wird der Täter zur landesweiten Fahndung ausgeschrieben. Dieser sucht den Polizisten noch in derselben Nacht auf und gesteht, ein Verbindungsmann der Spezialeinheit zu Unterweltskreisen zu sein. Das erklärt zwar die enormen Fahndungserfolge der Einheit, stürzt den Ermittler aber in einen Gewissenskonflikt. Erster (Fernseh-)Krimi einer sechsteiligen Reihe, die durch authentische Ereignisse inspiriert wurde, die vor Jahren für einen Skandal in der schwedischen Öffentlichkeit sorgten. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
JOHAN FALK: GSI - GRUPPEN FÖR SÄRSKILDA INSATSER
Produktionsland
Schweden/Deutschland
Produktionsjahr
2009
Regie
Anders Nilsson
Buch
Joakim Hansson · Anders Nilsson
Kamera
Per-Arne Svensson
Musik
Bengt Nilsson
Schnitt
Marianne Lindekrantz
Darsteller
Jakob Eklund (Johan Falk) · Joel Kinnaman (Frank Wagner) · Mikael Tornving (Patrik Agrell) · Melize Karlge (Sophie North) · Marie Richardson (Helén)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Heimkino

Verleih DVD
ZDF Video (16:9, 1.78:1, DD5.1 dt.)
Verleih Blu-ray
ZDF Video (16:9, 1.78:1, dts-HDMA dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren