Du schon wieder (2010)

Komödie | USA 2010 | Minuten

Regie: Andy Fickman

Als eine Frau, ehemals hässliches Entlein ihrer High School, erfährt, dass die Zukünftige ihres Bruders die ehemalige Schul-Oberzicke ist, will sie Rache für einstige Demütigungen nehmen und die Hochzeit platzen lassen. Dass sich die alte Feindin mittlerweile anscheinend grundlegend verändert hat, ändert nichts daran. Allerdings erweist sich der Kriegspfad als tückisch. Von misogynen Klischees geprägte Zickenkrieg- und Hochzeitskomödie, die zwar mit einigen schönen Auftritten souveräner Altstars aufwarten kann, insgesamt aber ohne satirischen Biss bleibt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
YOU AGAIN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2010
Regie
Andy Fickman
Buch
Moe Jelline
Kamera
David Hennings
Musik
Nathan Wang
Schnitt
David Rennie
Darsteller
Kristen Bell (Marni) · Jamie Lee Curtis (Gail) · Sigourney Weaver (Ramona) · Odette Yustman (Joanna) · Victor Garber (Mark)
Länge
Minuten
Kinostart
04.11.2010
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie
Diskussion
„Du schon wieder“, der Titel passt auch insofern, als sich ebendies auch über Sujet und Machart dieses Films sagen ließe: „Du schon wieder“ zählt zum höchst populären Genre der US-amerikanischen Romantic Comedy, die das Motiv der bevorstehenden Hochzeit mit zahlreichen Verwicklungen und Hindernissen zu einem allseitigen Happy End verrührt. Der Eindruck des ewig Gleichen wirkt umso stärker, als sich dieser Disney-Film nicht nur bei der Frage nach dem Was, sondern auch der nach dem Wie als ziemliches Retorten-Produkt präsentiert: Am deutlichsten äußert sich diese Einfallslosigkeit in der völlig uninspirierten, typischen Komödien-Musiksoße, ohne die kaum eine Szene auskommt. Auch eine recht konstruierte Ausgangskonstellation scheint die Macher des Genres nicht abzuschrecken – wie in jüngeren Genre-Vertretern à la „Bride Wars – Beste Feindinnen“ (fd 39 10

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren