Yellow Cake - Die Lüge von der sauberen Energie

Dokumentarfilm | Deutschland 2010 | 55 Minuten

Regie: Joachim Tschirner

Der Film dokumentiert anhand der ehemaligen deutsch-sowjetischen Aktiengesellschaft WISMUT in Thüringen und Sachsen sowie der großen Uran-Minen in Namibia, Australien und Kanada die Folgen des Uran-Abbaus für Landschaft und Umwelt. Damit widmet er sich einem Thema, das seit mehr als 65 Jahren von Geheimhaltung und Desinformation bestimmt wird, und fragt zugleich nach den Langzeitfolgeschäden der radioaktiven Hinterlassenschaften.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2010
Regie
Joachim Tschirner
Buch
Joachim Tschirner
Kamera
Robert O.J. Laatz · Jana Marsik · Lars Barthel · Friedo Feindt · Christian Maletzke
Musik
Fred Krüger
Schnitt
Joachim Tschirner · Burghard Drachsel
Länge
55 Minuten
Kinostart
-
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren